Datum Zeit
Do, 11. Apr 2019 8:00 - 18:45

Themenpfad: Eisenweg Wölflinswil – Herznach mit Besichtigung Bergwerksstollen

Dieser Ausflug bringt uns über das Benkerjoch nördlich von Aarau in die Gegend südlich des Fricktals. Wir befinden uns im «Jurapark Aargau», einem «Regionalen Naturpark von nationaler Bedeutung».

Hier folgen wir den Spuren der Eisenabbauer: Die Erzgruben zwischen Wölflinswil und Herznach wurden erstmals im 13. Jahrhundert schriftlich erwähnt. Von 1937 bis 1967 wurde im Bergwerk Herznach Eisenerz industriell abgebaut.

Die Frühlingswanderung in der sanften Juralandschaft führt von Wölflinswil vorbei am Wölflinswiler Graben und steigt dann hoch zum «Multimillionär», einem Brunnentrog mit Gesteinsproben aus der Erdgeschichte, und führt uns an verschiedenen interessanten Posten vorbei schliesslich zum imposanten Erzsilo Herznach, einem Relikt des industriellen Eisenerzabbaus. Daneben befindet sich die sehenswerte Ausstellung «Bergwerk, Geologie und Ammoniten».

Für Variante Alternatives Kurzprogramm:

Für Personen, die auf die Wanderung verzichten möchten, besteht die Möglichkeit, direkt nach Herznach zu reisen und lediglich das Eisenbergwerk zu besichtigen.

11.30   Besammlung Bahnhof Hitzkirch

11.41   Hitzkirch ab (Kollektivbillett)

12.59   Herznach an (2x Umsteigen: Lenzburg und Aarau [Postauto])

anschliessend Fussmarsch zum Bergwerk (ca. 20 Minuten) und Besichtigung gemäss Programm (siehe oben).

Nächster Anlass

Donnerstag, 25. April: Besichtigung der Agrovision in Burgain/Alberswil

Anschliessend fakultative kurze Wanderung Schloss Wyher – Naturlehrgebiet Ettiswil – Grosswangen oder alternativ Besuch des Landwirtschaftsmuseum in Burgrain