Datum Zeit
Do, 09. Sep 2021 7:00 - 19:00

Wanderung zur Albert Heim-Hütte ob Realp

Mit dem Car fahren wir über Luzern und Realp an den Fuss des Furkapasses nach Tiefenbach. Im Hotel Tiefenbach geniessen wir vor dem Wanderstart unseren obligaten Kaffee mit Gipfeli. Vom Berggasthaus aus steigt der Wanderweg zuerst kurz an, dann verläuft er gemächlicher. Er ermöglicht abwechslungsreiche Einblicke in die faszinierende alpine Bergwelt. Bald schon zeigt sich in der Ferne trutzig die Hütte. Unterhalb dieser picknicken wir am Mittag. Der Anstieg ab Tiefenbach (mit einem Getränkehalt) dauert ca. 1 ½ Std. Die Gruppen lang und kurz steigen 11.45 Uhr auf die Hütte und geniessen den Kaffee und die herrliche Rundsicht

Die Gruppe lang startet um 13.00 Uhr auf den gut 3 stündigen Abstieg. Dieser erfordert Trittsicherheit und eine gute Kondition. Der Weg führt über steile Geröllpassagen, später entlang Alpweiden und zum Schluss im Bannwald serpentinenartig runter nach Realp. Dort löschen wir im Beizli den Durst bevor der Car abfährt.

Die Gruppe kurz marschiert 14.00 Uhr auf einem anderen Rückweg nach Tiefenbach. Die Wegstrecke ist gut ausgebaut und verliert gemächlich an Höhenmetern. In Tiefenbach heisst es Durst löschen bevor der Car fährt

Die Rückreise führt uns durch das Urserental, entlang dem Vierwaldstättersee, über Luzern nach Hitzkirch. Wir erreichen ca. 19.00 Uhr den Pauliplatz. Eine erlebnisreiche Gebirgs-Wanderung bleibt in Erinnerung!

Nächste Aktivität: Leichte Wanderung Grüningen-Botanischer Garten-Lützelsee am Mittwoch, 22. September