Datum Zeit
Do, 07. Jun 2018 8:30 - 16:30

Gemütliche Wanderung am Zugersee, mit Stadtführung in Zug

Besammlung  08.30 Uhr Bahnhof Hitzkirch
Wanderzeit  ca. 2 h, zuzüglich fakultativer Stadtführung in Zug 1 h
Höhenmeter  Flachwanderung
Anforderung  leicht
Wanderleitung  Margrit Richli
Verpflegung  aus dem Rucksack
Wanderausrüstung  leichte Wanderschuhe
Kosten  Fr. 16.- für OeV plus Fr. 10.- für fakultative Stadtführung
Rückkehr  ca. 16.30 Uhr
Versicherung  Sache der Teilnehmenden
Anmeldung  bis spätestens Montag, 4. Juni 2018, bitte Halbtax oder GA angeben
Auskunft  Margrit Richli Tel. 041 917 23 53 / Mobile 079 626 55 40 richlimargrit@bluewin.ch

Zug rühmt sich als kleine, aber feine Stadt. Die malerische Altstadt gibt mit ihren Erkern und bunten Fassaden ein idyllisches Bild ab. Bevor wir unsere Wanderung beginnen, erfahren wir bei einer Führung durch die Altstadt das Wichtigste über die Geschichte der Stadt Zug, über ihre Höhepunkte und über ihre Katastrophen.

Anschliessend wandern wir gemütlich an den Quai des Zugersees. Ein naturbelassener Uferabschnitt löst das städtische Ambiente ab. Wir wandern durch ruhige Wald- und Feldabschnitte. Und immer wieder bringt  uns der idyllische Ausblick auf den glitzernden Zugersee ins Schwärmen.

Schon bald stehen wir mitten im wunderschönen Villette Park. Auf der Seeterrasse der unter Denkmalschutz stehenden Villa Villette,  machen wir einen Kaffeehalt und geniessen die Schönheiten der Parkanlage mit ihren grossen Bäumen, den Blumen und dem wunderschönen Ausblick auf den See.