Datum Zeit
Do, 06. Mai 2021 8:00 - 17:00

Abgesagt! Leichte Wanderung dem Aabach entlang

Besammlung 08.00 Uhr Gruppe 1 am Bahnhof Hitzkirch; 08.30 Uhr Gruppe 2 am Bahnhof Hitzkirch
Wanderzeit ca. 3 Std. 
Höhenmeter Aufstieg 94 m / Abstieg 171 m 
Anforderung leicht 
Wanderleitung Peter Renggli 
Verpflegung aus dem Rucksack 
Wanderausrüstung leichte Wanderschuhe, Sonnenschutz 
Kosten Fr. 5.- und Jeder löst sein Bahnbillet selbständig bis Boniswil und ab Lenzburg zurück
Rückkehr ca.  17.00 Uhr
Versicherung Sache der Teilnehmenden (Kontakt-Adresse im Portemonnaie)
Anmeldung bis spätestens Montag, 3. Mai 2021, an Peter Renggli, Tel. 041 917 04 51, amp.renggli@bluewin.ch
Bei zweifelhafter Witterung Abgesagt mit Benachrichtigung per Mail oder Telefon 

Damit die Vorgaben des BAG eingehalten werden können, wandern wir in 2 unabhängigen Gruppen à 15 Personen.

Der Aabach entspringt im Baldeggersee der neben der Ron von mehreren kurzen Bächen gespeist wird. Rund 700 Meter nördlich des Hallwilersees befindet sich das Schloss Hallwil, eines der bedeutendsten Wasserschlösser der Schweiz. Der Aabach durchfliesst das Luzerner- und Aargauerseetal und mündet in Wildegg in die Aare.

Wir wandern vom Bahnhof Boniswil, zum Schloss Hallwil und dem Aabach entlang bis Lenzburg. Der Wanderweg verläuft grossmehrheitlich parallel und flach zum Aabach, auf Natur- und Asphaltwegen. In Lenzburg angekommen, besteht die Möglichkeit, sich im Städtchen mit einem Kaffee zu stärken und gemütlich beisammen zu sitzen bevor wir mit dem Zug nach Hitzkirch zurückfahren.

Nächste Aktivität: Samstag, 8. Mai, Vogelstimmen hören. Sowie immer Montags, 14 Uhr, Pétanque in Altwis