Datum Zeit
Do, 12. Sep 2019 7:30 - 17:30

Seen Wanderungen Gotthard: a) 5 Seen-Tour b) Sella-Stauseetour

Wir wandern auf 2 getrennten Touren: a) 5 Seen Tour = mittelschwer und für Trittsichere, b) Sella-Stauseetour = leicht bis mittelschwer. Freut Euch auf wunderschöne Berglandschaften im Gotthardgebiet.

a) Die 5 Seen Tour startet nördlich vom Gotthard Hospiz aus. Am Fusse der Lucendro-Staumauer beginnt der Anstieg. Sobald wir über dem Lago di Lucendro angekommen sind, biegt die Route Richtung Norden ab. Nach 4.5 Kilometern kommen wir beim Lago d’Orsino an. Durch eine hochalpine Bergwelt dreht der Weg Richtung Südwest, am Lago die Orsirora vorbei bis zur Gatschola-Lücke. Nach 2.5 Stunden Marschzeit wird die Gatschola-Lücke erreicht. Hier öffnet sich der Blick Richtung Norden über die ganze Alpenwelt hinaus. Ein wunderbarer Platz für ein Picknick. Gut erholt geht es in Richtung Süden bergab. Wir kommen an zwei grösseren und mehreren kleineren Seen vorbei zurück an den Lago di Lucendro. Hier noch einmal die Alpenluft geniessen, bevor der Abstieg auf den Gotthardpass erfolgt.

b) Die Sella-Stauseetour startet ab dem Gotthard Hospiz. Der erste Kilometer führt auf einem asphaltierten Strässchen östlich des Gotthardpasses ins Gebiet della Bolla. Weiter geht’s nun auf gut ausgebautem Weg bis vor die Staumauer des Lago di Sella. Wir steigen rechts hinunter an den Fuss der Staumauer und auf den anderen Seite wieder hinauf auf die Höhe der Mauerkrone. Nun umrunden wir den Lago della Sella im Gegenuhrzeigersinn, vorerst auf der südlichem und dann später auf der nördlichen Seite. Bei schönem Wetter spiegeln sich im blauen Wasser die umliegenden Berge. Am Ende der Staumauer wieder angelangt geht es auf dem bereits bekannten Anmarschweg zurück. Ein Abstecher kurz vor dem Tourende auf den 2154 m hohen Bassa della Sella entlohnt uns mit einer schöner Aussicht.

Nächster Termin: Donnerstag, 19. September 2019:  Velotour