Datum Zeit
Fr, 14. Sep 2018 7:45 - 18:00

Besuch der SwissSkills in Bern

Besammlung  07.45 Uhr, Pauliplatz Hitzkirch
Carfahrt  ca. 1 1/2 Std. direkt vor BERNEXPO-Eingangshalle in Bern
Begrüssung  durch Ueli Müller, Generalsekretär SwissSkills
Einsatz fakultativ  von Adrian Heer, Hitzkirch. Er stellt RUAG bezüglich Berufsbildung vor und ermöglicht begleitete Demo-Besuche  
Leitung und Koordination  Margrit Richli und Peter Hochstrasser
Verpflegung  aus dem Rucksack
Individuelle Besuche  der verschiedenen Berufswettbewerbe und Demos sind auch möglich (anstatt mit Herr Heer)
Kosten  Car Fr. 40.- (Tageseintritt Fr. 15.- pro Person wird von SwissSkills übernommen)
Rückkehr  ca. 18.00 Uhr
Versicherung  Sache der Teilnehmenden
Anmeldung  bis spätestens Montag, 10. September 2018 an Nicki Borner
Auskunft  Nicki Borner, Tel. 041 917 23 92 / Mobile 079 701 09 78; nicki.borner@bluewin.ch

Die Ausgangslage / der Anlass

Vom 12. – 16.9.2018 finden in Bern die SwissSkills statt. Die besten jungen Berufsleute aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung treffen sich zu ihren zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften. 135 verschiedene Berufe werden vertreten sein, 75 Schweizer Meisterschaften werden durchgeführt, 60 Berufs-Demonstrationen werden zu sehen sein, 1 100 junge Berufsleute kämpfen um den Schweizermeistertitel. Die Champions in ihren Berufen werden an die WorldSkills (Weltmeisterschaften) fliegen dürfen (wo die Schweizer Berufsleute, auch Seetaler!,  jeweils zur absoluten Weltspitze gehören). Erwartet werden in Bern cirka 150 000 Besucherinnen und Besucher.  Viele davon im Pensionsalter……, denn:

Pensionierte Berufsleute aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung sind an der SwissSkills 2018 hochwillkommen! Wer als pensionierter Berufsmann/als pensionierte Berufsfrau jungen, hochmotivierten Berufskolleginnen und -Kollegen beim intensiven, aktiven Berufs-Wettkampf über die Schulter schauen will, wer neue Entwicklungen verfolgen will und wer Fragen stellen will, wird in Bern einen unvergesslichen Tag erleben. Der Tag in Bern wird Sie begeistern! Bringen Sie ganz einfach offene Augen, offene Ohren und eine gehörige Portion Neugierde mit.  Und ja, ein paar Schritte – von Halle zu Halle – sollten auch drin liegen.

Hinweis: Wir werden uns in Bern im Normal-Tempo von Halle zu Halle bewegen. Der Car-Ausstieg und Einstieg finden für 60aktiv Hitzkircherinnen und Hitzkircher direkt vor der BERNEXPO-Eingangshalle statt.

Programm in Bern: Begrüssung durch Ueli Müller, Generalsekretär SwissSkills. Einsatz Adrian Heer, Hitzkirch, Leiter Berufsbildung RUAG Aviation (1. RUAG stellt sich vor: Ein Betrieb investiert nachhaltig in die Berufsbildung. 2. Begleitete Besuche verschiedener Berufswettbewerbe und Demonstrationen). und ja: Der individuelle Besuch einzelner Berufswettbewerbe und Demonstrationen – Ihren persönlichen Interessen und Vorlieben entsprechend – ist selbstverständlich möglich.