Datum Zeit
Do, 14. Jun 2018 8:00 - 18:00

Wanderung Zürcher Oberland, Wald ZH – Bachtel – Wald ZH

Besammlung 08.00 Uhr Pauliplatz Hitzkirch
Wanderzeit  Wald ZH – Bachtel – Wald ZH in 3 h 30 min., oder Tänler – Bachtel – Wald ZH in 3 h
Höhenmeter  Auf- / Abstieg 520 m; ab Tänler Aufstieg 380 m / Abstieg 520 m
Anforderung  mittel
Wanderleitung  Margrit Richli
Verpflegung  aus dem Rucksack
Wanderausrüstung  Wanderschuhe, Wanderstöcke
Kosten  Fr. 40.-
Rückkehr  ca. 18.00 Uhr
Versicherung  Sache der Teilnehmenden
Anmeldung  bis spätestens Montag, 11. Juni 2018
Auskunft  Margrit Richli Tel. 041 917 23 53 / Mobile 079 626 55 40 richlimargrit@bluewin.ch

Das „Zürcher-Oberland“ gilt als Wander- und Freizeit-Paradies erster Güte. Nicht Massentourismus, sondern Ruhe und Erholung in einer weitgehend intakten Natur locken die Lust zum Wandern und Geniessen.

Unsere Wanderung beginnt in Wald, 605 m.ü.M., das Dorf, das mit der ehemaligen  Weberei Bleiche, der einst grössten Weberei der Schweiz, Geschichte schrieb.  In der Bleichibeiz stärken wir uns für die bevorstehende Tour mit dem obligaten Kaffee und Gipfeli. Nach dem ersten Aufstieg erreichen wir den Tänler. – Wer auf diesen Aufstieg und die ersten 140 Höhenmeter verzichten will, lässt sich mit dem Car hierhin chauffieren -.  Weiter steigen wir durch Wiesen und Waldungen auf den höchsten Punkt, zum Bachtel, 1109 m.ü.M.,  dem Hausberg des Zürcher Oberlandes. Dort halten wir Mittagsrast und geniessen den prächtigen Ausblick. Wir sehen den Alpenkranz mit dem Säntis, den Glarner Berggipfeln bis zu den Berner Alpen. Und, wer noch mag, steigt die 166 Stufen zur Aussichtsplattform des Bachtelturms  hinauf und geniesst!

Der zu Beginn etwas steile Abstieg führt uns zum Weiler Hueb und weiter hinab zur Talsohle. Entlang der munter sprudelnden Jona wandern wir vorbei an Wasserfällen zu unserem Ausgangspunkt, der Bleiche, zurück.